Deutsches Klimaportal

Dies ist der RSS-Newsfeed des Deutschen Klimaportals.
  1. The World Climate Research Programme (WCRP) is dedicated to international climate research. The WCRP Strategic Plan is a short, 9-page document that sets out the vision, mission, and overarching objectives of the Programme as well as the bedrock science, termed 'emphases', and tools and capabilities, termed 'imperatives', necessary to achieve the goals. You can download the WCRP Strategic Plan and enter your comments online on the consultation webpage.
  2. Fachzentrum Klimawandel (FZK) forscht jetzt auch zu Anpassungsstrategien an die Folgen der Klimakrise
  3. Robbie Andrew, Forscher am CICERO, dem Zentrum für Inernationale Klimaforschung in Norwegen, hat die Zeitreihe der mittleren wöchentlichen CO2-Konzentrationen für den Mauna Loa in einer Animation aufbereitet, die den fortschreitenden Konzentrationsanstieg eindrucksvoll sichtbar macht:
  4. Studie zeigt komplexe Verbindung zwischen Gletscherschmelze und Nährstoffeintrag in den Ozean. - Der ungewöhnliche Zeitpunkt von stark ausgeprägten sommerlichen Planktonblüten vor den Küsten Grönlands deutet auf einen Zusammenhang zwischen zunehmenden Schmelzwassermengen und Nährstoffeinträgen ins Meer hin. In einer neuen Studie, die gerade in der internationalen Fachzeitschrift Nature Communications erschienen ist, zeigt eine internationale Gruppe von Forscherinnen und Forschern und Leitung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel, dass dieser Zusammenhang zwar besteht, jedoch komplexer ist als weithin angenommen. Ob zunehmende Schmelzwassermengen einen positiven oder negativen Effekt auf die sommerlichen Planktonblüten haben, hängt vielmehr von der Tiefe ab, in der ein Gletscher auf dem Meeresboden sitzt.
  5. Klimaberatung ist für Kommunen zukünftig nur noch einen Anruf entfernt: Eine neue Hotline für Gemeinden und Landkreise steht ab jetzt für individuelle Informationen zur Verfügung. "Die Info-Hotline bietet in Zukunft einen sehr einfachen Weg, sich direkt über die verschiedenen Möglichkeiten beim Klimaschutz vor Ort zu informieren", so der bayerische Umweltminister.
   
© ALLROUNDER