Das Wetter der letzten 2 Wochen hat noch mal viel für den durchschnittlichen Sommer entschädigt.
Doch die Phase geht heute zu Ende.

Die großen Wettermodelle errechnen für die kommenden 14 Tage einen leicht unbeständigen, für die Jahreszeit zu kühlen, Witterungsabschnitt. Dies ähnelt doch sehr dem Oktober 2009. Damals viel der erste Schnee in den Mittelgebirgen auch sehr früh.

zur Grafik:
Wenn man der Vorhersage der Grafik Glauben schenkt, dann bleibt der Temperaturtrend permanent deutlich unter dem 30-Jahres-Mittel.
Hier handelt es sich um die Temperatur in ca. 1.500 Metern Höhe.
Die Niederschlagsignale halten sich in ihrer Höhe in Grenzen.

Published in Wetterblog
   
© ALLROUNDER