Die Durchschnittstemperatur in Oberursel lag bei 17,6°C. 268mm Niederschlag (Rekord: 58 Tage an denen Niederschlag aufgetreten ist)  waren nach dem extrem trockenen Frühjahr dringend nötig gewesen. Insgesamt 542 Sonnenstunden waren doch nicht der Renner. 2006 gab es im legendären "WM-Sommer" zum Vergleich 1.140 Stunden.

Hier die DWD Zusammenfassung für Hessen:

Hessen gehörte mit 16,5°C (16,2°C) zu den kühleren Bundesländern. Die Niederschlagsmenge überstieg das Soll (222 l/m²) mit 272 l/m² um 22 Prozent; die Sonnenscheindauer blieb dagegen mit 515 Stunden (586 Stunden) um elf Prozent darunter.

 

 

   
© ALLROUNDER