Wetterblog (74)

Nach den wohltuenden Augustniederschlägen kam das trockene Sommerwetter schnell zurück. Voraussichtlich wird die niederschlagslose Phase ca. 23 Tage dauern. Das amerikanische Wettermodell berechnet eine komplette Wetterumstellung auf sehr nasses und kühles Wetter. Die Natur wird es danken!
Man darf sich an einem 10. Juli wundern, dass beim Blick auf die tatsächlichen Wetterstatistiken die Landschaft bis heute noch so grün und stark aussieht. 2020 haben wir das 3. Jahr in Folge eine negativen Niederschlagsbilanz in den Vegetationsmonaten. Und der weitere Verlauf kann noch dramatischer werden. In der Grafik…
Donnerstag, 30 April 2020 09:51

April wusste genau was er will

Der März und April wird wegen Corona in Erinnerung bleiben. Aber nicht nur! Es regnete vom 21.3. bis zum 28.4. (37 Tage) hierzulande nicht. Zudem schien im Prinzip die Sonne durchgängig. Siehe Grafik. Für den deutschlandweiten lockdown war dieses tolle Wetter ein Segen. Verantwortlich waren blockierende Hochs über Nord- und…
Mittwoch, 01 Januar 2020 20:29

Jahresrückblick 2019

Donnerstag, 03 Januar 2019 19:37

Jahresrückblick 2018

Montag, 31 Dezember 2018 12:55

Rekordjahr - 4 Sommermonate am Stück

Das Jahr 2018 ist das wärmste Jahr seit Messung in Oberursel und sicher auch seit Wetteraufzeichnungsstart im 19. Jahrhundert. Es wurden 12,2 Grad im Jahresdurchschnitt. Frankfurt hat 12,9 Grad gemessen. Neue Monatsrekorde gab bei den Temperaturen im April und Mai 2018. Siehe Grafik. 95 Sommertage (Höchsttemperatur > 25 Grad) wurde…
Sonntag, 23 September 2018 09:44

Erster Landregen seit Mitte Juni

Zwei Tage nach dem Meteorologischen Herbstanfang regnet es das erst Mal flächendeckend und lang anhaltend. Ein ehemaliger Hurrikan der vom westlichen Afrika noch Norden zog hat die Wetterküche endlich in Gang gebracht (siehe Modellvorhersage Bild) und das noch bis Donnerstags hochsommerliche Wetter beendet.Nun bringt ein weiteres Sturmtief FABIENNE den lang…
Sonntag, 10 Juni 2018 10:01

Rekordmonat Mai 2018

Der Mai 2018 war mit 18,0 Grad im Mittel so warm wie noch nie. Das letzte Rekordmittel mit 16,3 Grad aus 2008 wurde regelrecht "pulverisiert". Es gab auch noch nie so viele Sommertage in diesem Monat. Damit glich der Mai einem normalen Sommermonat wie Juni oder Juli.
Mittlerweile geht der Winter schon in die zweite Verlängerung. Anstatt Frühblüher gab es gestern 8cm Pulverschnee, kleine Schneeverwehungen und Dauerfrost in ganz RheinMain. Für einen 18. März ein bisher noch nicht vorgekommenes Spektakel. Auf der eisige Ostwind lies es den ganzen Tag tiefwinterlich anmuten. Die Sonne steht schon Mitte März…
Seite 1 von 4
   
© ALLROUNDER