Montag, 22 Oktober 2012 10:54

Markanter Wetterwechsel Ende Oktober - Von Sommer auf Winter in einer Woche

Rate this item
(0 votes)

Grafikerklärung: Die Vorhersagegrafik für die nächsten 14 Tage zeigt die Einstimmigkeit der Modellläufe zur bevorstehenenden Wetterumstellung.


Der sehr sonnige und beständige Altweibersommer mit Temperaturen bis 20 Grad neigt sich nun langsam dem Ende zu.
Markan ist, dass sich das Wetter von einem auf das anderes Extrem umstellt. Anstelle von sehr warme Luft aus Süd-West, wird ab dem 26. Oktober sehr kalte Luft arktischen Ursprungs aus Nord-Ost nach Deutschland transportiert.

Vorallem in der Höhe kann es zu einem Temperatursturz von bis zu 25 Grad führen. Das sind fast amerikanische Verhältnisse.
Im Flachland heißt es dann von Höchstwert am Wochenende von nahezu 25 Grad (Ostdeutschland), sinkt die Temperatur auf kaum noch 5 Grad. Niederschläge gehen bis in untere Lage in Graupel und Schnee über.

Die Rekordminimumtemperatur in Oberursel war für den Oktober bisher -3,4 Grad am 19.10.2009. Mit der vorhergesagten Entwicklung könnte diese Marke unterschritten werden. Letztes Jahr hatten wir in der ersten Oktoberdekade neue Rekord-Höchstwerte von 27 Grad. Das zeigt eine Amplitude von 30K und beweist, dass im Oktober alles möglich ist.

Ob die kommende Wetterlage ein Vorbote für den Winter 12/13 wird bleibt abzuwarten.

Read 2676 times Last modified on Montag, 22 Oktober 2012 11:42
   
© ALLROUNDER