Sonntag, 24 Januar 2021 17:03

Winter schlägt mit Macht im Taunus zurück

Rate this item
(1 Vote)

Nach starken Tauwetter und viel Regen in den letzten 3 Tagen meldet sich der Schnee wieder zurück, und wie. Von Samstag Abend bis Sonntag Mittag vielen 28 Liter Niederschlag in den Regenmesser des Kleinen Feldberg. Natürlich komplett als Schnee, nur zur Messung durch das beheizte Messgerät geschmolzen.

Am Ende wurden ca. 20cm Neuschnee auf 42 cm Schneehöhe von der automatischen Station gemeldet. Durch Verwehungen ist die Messung vermutlich verzerrt und der reale  Wert deutlich höher.

 

Abschließen muss man sagen, dass die sehr hohe Niederschlagssumme kaum von den Wettermodellen vorhergesagt wurde. Von ca. maximal 10 Liter ging man aus. Es gab selbst keine DWD-Warnung vor "markanten Schneefall", sondern lediglich 1 bisi 4 cm. Es zeigte sich, dass die Modelle bei so einem Tiefdruckgebiet, einem Randtief bzw. sogenannten "Schnellläufer", Schwierigkeiten mit der genaueren Prognose haben.

 

Nun tauchen auch für Montag und Dienstag weitere Schneefallgebiete von  Westen in den Modellläufen auf. Das zentral-steuernde Tief über der Nordsee und Großbritannien hat viel Energie geladen und scheint sich nur langsam von der Stelle zu bewegen....

 

Fuchstanz auf 660 Höhenmeter

 

Hier gab ebenfalls ca. 30 cm Neuschnee.

Read 114 times Last modified on Samstag, 06 Februar 2021 17:58
   
© ALLROUNDER