Technosphäre

Wetterblog

Dekadenrekord! - Milder und regenreicher…

08.02.2024 Hits:110

Kein Frost, Höchsttemperaturen bei 13 Grad und Dauerregen.  Update 11.2.24: 1. Dekade (1.-10.2.24) mit 8,1 Grad so warm wie noch nie - 2. Platz ist jetzt Februar 2016 mit 6,5 Grad. Der Februar...

Read more

Fazit Unwetterlage durch Tief Gertrud

18.01.2024 Hits:158

Warmluft in der Höhe bringt am Ende viel Regen bei maximal 0,8 °C am Boden in Oberursel. 50 km weiter südlich schaffte der Wind eine Durchmischung der Luftmassen und somit...

Read more

2. Winterwoche jetzt mit Schnee!

15.01.2024 Hits:164

Beginn heute mit Schneeschauern aus Nord-Westen

Read more

wetterkontor nachrichten

WetterKontor: Nachrichten rund ums Wetter

Wetter-Nachrichten von WetterKontor WetterKontor: Nachrichten rund ums Wetter
  • Neues Wetter-Video, mildes und leicht wechselhaftes letztes Februar-Wochenende 2024
    Am Samstag bleibt es bei einem Mix aus Sonne und Wolken oft trocken. Allerdings gibt es zwischen der Nordsee, Saar und dem Schwarzwald sowie über manchen Mittelgebirgen einzelne Schauer mit Regen, zum Teil bis in tiefere Lagen auch noch Schnee. Die Temperaturen liegen am Nachmittag zwischen 2 und 11 Grad. Es weht ein oft nur schwacher bis mäßiger, an der Nordsee frischer Wind aus Süd bis Südwest. Am Sonntag kommt im Osten und Südosten nach zum Teil neblig-trüben Beginn anfangs die Sonne zum Vorschein. In der Westhälfte fällt aus den grauen Wolken gebietsweise Regen. Die Schneefallgrenze liegt in den westlichen und zentralen Mittelgebirgen anfangs zwischen 400 und 600, sonst zwischen 600 und 900, in den Alpen bei 1000 Metern Höhe. 4 bis 11 Grad werden erwartet. Es weht ein schwacher bis mäßiger, an der Küste frischer Wind aus südlichen bis östlichen Richtungen.
  • Eisbedeckung der großen Seen in den USA auf historischem Tiefstwert
    Laut Messungen des amerikanischen Wetterdienstes ist die Eisbedeckung der großen Seen auf den niedrigsten je beobachteten Wert für Mitte Februar gefallen.
  • Kältewelle in Skandinavien, schon seit dem Oktober 2023 zu kalt
    Während bei uns die letzten Monate mild verliefen, war es in Skandavien schon seit Oktober 2023 in den meisten Regionen deutlich zu kalt. Die Mitteltemperaturen lagen teilweise mehr als 3 Grad unter dem 30-jährigen Durchschnitt der Jahre 1991-2020. Anfang Januar herrschte in Nordskandinavien strenger Frost mit Tiefstwerten örtlich unter minus 40 Grad.